Guides & Späher Allgemein

Guides (Mädchen) und Späher (Buben) übernehmen in einem kleinen Team Verantwortung, erkennen eigene Qualitäten und bringen sie in die Gruppe ein. Das Abenteuer im Rahmen von Outdoor-Camps und Wanderungen bietet den Mädchen und Buben prägende Erlebnisse.

Die LeiterInnen gestalten mit den Guides und Spähern ein abwechslungsreiches Programm und unterstützen sie dabei, im Team gemeinsame Entscheidungen zu treffen. Viele Aktivitäten sind in der Natur und reichen vom Umgang mit Seil und Werkzeug, gemeinsamen Kochen, Spiel und Spaß bis zur Auseinandersetzung mit der Umwelt, in der die Kinder leben, und Treffen mit PfadfinderInnen außerhalb der Gruppe.

Guides & Späher – Mädchen und Buben / 10-13 Jahre:

Die 10-13jährigen PfadfinderInnen treffen einander regelmäßig, um gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen. Im Mittelpunkt stehen ‚Team & Action‘. In der Patrulle (Kleingruppe von 5-7 Kindern) lernen sie Aufgaben zu übernehmen, Verantwortung zu tragen, Entscheidungen zu treffen und auf andere Rücksicht zu nehmen.

Team & Action
Guides und Späher erleben in Kleingruppen ihre Freizeit. Sie lernen dabei spielerisch, Aufgaben in dieser Gruppe zu übernehmen, dafür Verantwortung zu tragen, gemeinsam Entscheidungen zu treffen und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Höhepunkte für die Kleingruppe bilden gemeinsame Wanderungen und Ausflüge, Lager im Zelt, Naturbeobachtungen und andere Outdoor-Aktivitäten.Eigene Fähigkeiten entdecken

Die Interessen und Fähigkeiten der Kinder werden durch ein abwechslungsreiches Programm gefördert. Die Aktivitäten sprechen Herz, Hirn und Hand an. Sie reichen vom Umgang mit Seil und Werkzeug, gemeinsamen Kochen am Feuer, Spiel und Spaß, bis zu Erlebnissen in der Natur. Weitere Elemente des Programms bilden handwerkliche und künstlerische Betätigungen, sowie besinnliche und ruhige Momente